Aktuelles
Ersatzwahlen Gemeinderat

Die Gemeinderatsmitglieder Susanne Beer, SVP und Daniel Rösch, BDP haben ihre Demission per 31. Dezember 2019 eingereicht. Als Ersatz für Susanne Beer hat der Gemeinderat Thomas Zaugg, Eyfuhrenstrasse 11, Rüderswil, gewählt. Für die Nachfolge von Daniel Rösch findet am 17. November 2019 eine Ersatzwahl an der Urne statt.

 

Bei den Gemeinderatswahlen von 2017 gab es auf den Listen der BDP und der SVP keine Ersatzkandidaten. Aus diesem Grund haben die beiden Parteien gemäss Artikel 44 des Reglements über die Urnenwahlen und –abstimmungen bis am 30. September 2019 die Möglichkeit erhalten, einen Ersatzvorschlag einzureichen. Die SVP hat davon Gebrauch gemacht und Thomas Zaugg, Eyfuhrenstrasse 11, Rüderswil, eidg.dipl. Baupolier, als Ersatzkandidaten vorgeschlagen. Der Gemeinderat hat Thomas Zaugg gestützt auf Artikel 44 Absatz 3 des Reglements über die Urnenwahlen und -abstimmungen an der Sitzung vom 7. Oktober 2019 für die verbleibende Legislaturperiode (2020-2021) gewählt.

Die BDP hat innert der geforderten Frist keine Ersatzperson für Daniel Rösch gefunden. Aus diesem Grund kommt nun Artikel 31 in Verbindung mit Artikel 44 des Reglements über die Urnenwahlen und –abstimmungen zum Zuge. Dieser besagt, dass die Stimmberechtigten bei fehlenden Wahlvorschlägen eine beliebig wählbare Person an der Urne wählen können. Es besteht die Freiheit der Stimmabgabe. Der Gemeinderat hat die Ergänzungswahl auf den 17. November 2019 festgelegt. Die Stimmberechtigten erhalten einen leeren Wahlzettel zugestellt. Den Parteien steht es frei, Wahlkampf zu betreiben und allfällige Wahlempfehlungen abzugeben.
Dienstag, 8. Oktober 2019 :: Anzahl Ansichten: 84