Aktuelles
Budget 2021

Der Gemeinderat hat das Budget 2021 zu Handen der Einwohnergemeindeversammlung verabschiedet. Es wird mit einem Aufwandüberschuss von CHF 498‘700.00 im Gesamthaushalt gerechnet.

 

Bei einem Aufwand von CHF 8‘443‘500.00 und einem Ertrag von CHF 7‘944‘800.00 weist das Budget 2021 ein Defizit von CHF 498‘700.00 aus. Das Defizit verteilt sich mit einem Aufwandüberschuss von CHF 487‘300.00 auf den allgemeinen Haushalt und mit CHF 11‘00.00 auf die Spezialfinanzierungen. Im Budget 2021 sind Abschreibungen im allgemeinen Haushalt von CHF 412‘700.00 vorgesehen.

 

Das Budget 2021 basiert auf einer Steueranlage von 1,74 Einheiten, die Liegenschaftssteuer beträgt nach wie vor 1 des amtlichen Wertes und die Feuerwehrersatzabgabe 6.5 % der Kantonssteuer. Im Jahr 2021 sind Investitionsausgaben im allgemeinen Haushalt von CHF 617‘000.00 vorgesehen und in den Spezialfinanzierungen von CHF 996‘000.00. Aufgrund von COVID-19 rechnen wir beim Lastenausgleich Sozialhilfe mit einem höheren Aufwand von CHF 90‘000.00 und bei den Steuereinnahmen mit keiner Zunahme.

 

Das Budget 2021 wird den Stimmbürgern anlässlich der Einwohnergemeindeversammlung vom 2. Dezember 2020 zur Genehmigung unterbreitet.


Budget 2021

Mittwoch, 21. Oktober 2020 :: Anzahl Ansichten: 152