Einwohner- und Fremdenkontrolle
Die Einwohnerkontrolle mutiert Zu- und Wegzüge, Geburten, Trauungen, Scheidungen und Todesfälle in der Gemeinde. Sie verschickt Meldungen an verschiedene Behörden und Personen, die über diese Ereignisse informiert werden müssen. Auch erteilt die Einwohnerkontrolle Adressauskünfte.

Zuzug Die Anmeldung in der Gemeinde Rüderswil muss persönlich innerhalb von 14 Tagen seit dem Zuzug bei der Einwohnerkontrolle Rüderswil erfolgen.

Folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung vorzuweisen:
  • Heimatschein/Heimatausweis
  • Krankenkassennachweis
  • Familienbüchlein oder Geburtsschein der Kinder. Wenn die Eltern geschieden sind, wird zusätzlich das Scheidungsurteil benötigt.
   
Umzug innerhalb der Gemeinde Die Umzugsmeldung muss nicht persönlich erfolgen. Die untenstehenden Angaben können per Telefon, E-Mail oder über den Online-Schalter der Einwohnerkontrolle mitgeteilt werden.

Folgende Angaben sind für den Umzug bekannt zu geben:
  • Neue Adresse
  • Umzugsdatum
  • Lage der Wohnung (Bsp. 1. Stock, rechts)
  • Personen die im selben Haushalt leben
   
Wegzug Die Abmeldung muss bis spätestens am Tag des Wegzuges persönlich bei der Einwohnerkontrolle erfolgen.

Damit der Heimatschein oder Heimatausweis ausgehändigt werden kann, wird der Niederlassungsausweis resp. der Aufenthaltsausweis (bei Wochenaufentahlter/Innen) benötigt. Zusätzlich benötigen wir das Wegzugsdatum und die neue Adresse.
   
Online-Schalter Folgendes kann via Online-Schalter der Gemeinde Rüderswil mitgeteilt werden:
   
Schweizer Pass und Identitätskarte Terminreservation erforderlich beim Ausweiszentrum des Kantons Bern unter
Tel. 031 635 40 00 oder vereinbaren Sie den Termin online.

Flyer Antragsverfahren und Kosten

Ausweiszentrum Langnau i. E.
Marktstrasse 7
3550 Langnau
   
Zivilstandsdokumente Familienscheine (früher Familienbüchlein) und Personenstandsausweise sind beim Zivilstandesamt des Heimatortes zu beziehen. Die Gemeinde Rüderswil gehört zum Zivilstandskreis Emmental. Die Dokumente können online auf der Internetseite des Zivilstandsamt oder telefonisch bestellt werden.

Zivilstandsamt Emmental
Markstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 031 635 41 50
   
Fremdenkontrolle Ausländer und Ausländerinnen müssen sich innerhalb von 14 Tagen persönlich bei der Einwohnerkontrolle Rüderswil anmelden. Nichterwerbstätige Ausländer, welche sich bis zu 3 Monaten in der Schweiz aufhalten, gelten als Touristen und müssen nicht angemeldet werden.

Folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung vorzuweisen:
  • Gültiger Reisepass/Identitätskarte
  • Aktueller Arbeitsvertrag
  • Mietvertrag
  • Krankenkassennachweis

Das Um- und Wegzugsverfahren erfolgt gleich wie bei Schweizerbürgern.
   
Visumspflichtige Ausländer in die Schweiz einladen Wenn jemand einen visumspflichtigen Ausländer in die Schweiz einladen möchte, hat er ihn aufzufordern, bei der für seinen Wohnort zuständigen Schweizer Vertretung ein Einreisegesuch zu stellen. Die Auslandvertretung entscheidet im Einzelfall, ob eine Garantieerklärung nötig ist oder nicht. Falls ja, erhält der Gesuchsteller ein entsprechendes Formular. Der Gesuchsteller füllt den ersten Teil aus und stellt das Formular seinem Gastgeber zu. Dieser ergänzt und unterzeichnet es und legt es der Gemeinde vor.

Es empfiehlt sich, das für den Besucher bzw. die Besucherin eine Reiseversicherung zu erstellen.
Nach Prüfung der Angaben erteilt die Auslandvertretung das Visum oder stellt das Gesuch dem Bundesamt für Ausländerfragen zu, welches eine formelle Verfügung erlässt. Die Bearbeitungsdauer hängt vom Verfahren der Vertretung ab und kann drei bis vier Wochen betragen.